Schnelle Hilfe

Schnelle HilfeDie Diagnose Krebs verändert das Leben der Betroffenen und ihrer Angehörigen. Trotz der enormen psychischen Belastungen müssen wichtige Entscheidungen getroffen werden, die alleine kaum zu bewältigen sind. Die Broschüre "Krebswegweiser" hilft Betroffenen in der Region Hannover dabei, sich über Hilfsangebote zu orientieren.

Wer weiß schon, welche medizinische Hilfe in Anspruch genommen werden kann, wo es Selbsthilfegruppen gibt und welche Sozialleistungen finanzielle Risiken absichern.

Im Raum Hannover gibt es zahlreiche Beratungsstellen sowie psychosoziale und medizinische Einrichtungen. Seit mehr als 20 Jahren unterstützt das Krebsberatungszentrum des Caritasverbandes Hannover e.V. an Krebs erkrankte Menschen und deren Angehörige.

Seit 2012 gibt es den „Krebswegweiser“, eine 128-seitige Publikation, die über konkrete Behandlungs-, Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten informiert. Für die beteiligten Institutionenen ist sie eine wichtige Publikation, die das Netzwerk untereinander verbessert.

Neben der im Internet erhältlichen Download- Version hat sich das Krebsberatungszentrum bewusst für eine gedruckte Version entschieden. Denn auch die älteren Krebskranken sollen einen leichten Zugang zu den für sie wichtigen Informationen erhalten.

Die Bischöfliche Stiftung Gemeinsam für das Leben förderte die Informationen für Menschen mit Krebserkrankungen mit 2000 Euro.